Skip to main content

Pizzastein und Feuerschale

Pizzabacken mit dem Pizzastein auf Feuerschale und Grill

Der befreundetete Blog www.der-pizzastein-vergleich.de beschäftigt sich mit dem Backen auf Pizzastein, gibt Tipps, Hinweise und beleuchtet Hintergründe und Zubehör für diesen Bereich.

Da für viele Feuerschalen auch praktische Grillaufsätze und Roste angeboten werden, ist es für uns Grund genug dieses Thema einmal in den Fokus zu rücken. Pizzasteine sind der Grilltrend für diesen Sommer und ermöglichen das Backen von Pizza im heimischen Backofen, dem Kugelgrill oder über offener Flamme auf der Feuerschale. Die handelsüblichen Pizzasteine bestehen aus meistens aus dem sehr robusten und hitzebeständigem Material Cordierit. Trotz dieser perfekten Eigenschaften werden die Steine industriell hergestellt und sind dadurch sehr preiswert erhältlich.

Wo aber liegt nun der Vorteil gegenüber einer gewohnten Zubereitung im heimischen Backofen auf Backpapier? Nun, Pizzasteine aus Cordierit sind sehr offenporig und nehmen während des Backens den entstehenden Wasserdampf auf und sorgen so für einen knusprigen Pizzaboden, wie man ihn ohne Stein nie hinbekommen würde. Der Italiener um die Ecke wäre neidisch 😉 Der Pizzastein gibt gleichzeitig eine konstante Unterwärme ab und sorgt dafür, das der Belag weiterhin saftig bleibt und nicht durch die gewohnte Herd-Oberhitze austrocknet und eventuell sogar verbrennt.

Produkt von Amazon.de

Die Baumformen der Pizzasteine sind rund (perfekt geeignet für Kugelgrills) oder rechteckig (somit auch passend für den Backofen). Oftmals gibt es auch Startersets bei den Onlinehandelshäusern, in denen alles enthalten ist, was man zum gemütlichen Backen auf Grill oder Feuerschale benötigt. Original italienisches Pizzamehl, einen praktischen Pizzaschieber und ein hochwertiger Pizzastein sind z.b. im Set oben enthalten. Einen kleinen Überblick über das Zubehör welches man zum Backen benötigt ist auch unter http://www.der-pizzastein-vergleich.de/zubehoer/ zu finden. Aber keine Sorge, es ist nicht viel und ist preiswert zu erhalten.

Probieren Sie es doch einfach diesen Sommer aus. Ihre Familie wird begeistert sein, wie einfach man eine leckere Pizza auf dem Pizzastein hinbekommt. Ein kleiner Tipp: Weichen Sie eine handvoll Holzspäne ein, zwei Stunden in Wasser ein, und geben sie diese während des Backens mit auf die Glut. So erhält Ihre Pizza ein herzhaftes Raucharoma!

 

Bei Pinterest merken

Ähnliche Beiträge


Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Pinterest
Pinterest